Haardiagnostik

L’Oréal ProfessionnelKérastaseRedkenMatrixBiolage

Kennen Sie den Typ Ihrer Haare, wissen aber nicht so richtig, wie Sie sie am besten pflegen könnten?

 Unsere Haare sind stets einzigartig. Ihre Qualität und Struktur ändern sich mit unserem Alter und Lebensstil, aber auch im Laufe des Jahres. Mit der für den jeweiligen Haartyp geeigneten Pflege können Sie nicht nur das schöne Aussehen der Haare fördern, sondern auch die Kopfhaut gesund erhalten.

Mehr Weniger

Trockene Haare

Trockenes Haar neigt zu wenig Glanz, es fühlt sich oft ziemlich rau an. Es lässt sich schwer kämmen, verknotet sich und verliert seine natürliche Elastizität.
 
Geeignete Pflege:
  • Versuchen Sie, Hitzebehandlungen und mechanische Beanspruchungen zu minimieren. Auch richtig gewählte Haarkosmetikprodukte sind sehr hilfreich.
  • Von großer Wichtigkeit ist stets das Shampoo, das die Kopfhaut reinigt und die Haarfasern für die Aufnahme von Aktivstoffen vorbereitet.
  • Um Ihr Haar mit Nährstoffen zu versorgen, empfiehlt es sich, die Pflegeroutine um feuchtigkeits- und nährstoffspendende Pflege mit Conditionern zu ergänzen. Mindestens einmal in der Woche sollten Sie eine Maske anwenden, die Ihr Haar tiefenwirksam mit Feuchtigkeit versorgt.
  • Wenn Sie von glänzenden und glatten Frisuren träumen, können Sie aus unzähligen Ölen und Seren für stumpfes Haar wählen, die zudem auch vor Frizz und Hitze schützen.

Produkte anzeigen

Mehr Weniger

Gefärbte Haare

Es kann gut sein, dass Sie nur eine andere Haarfarbe wollen oder ergrautes Haar kaschieren möchten. Es lohnt sich aber zu wissen, dass gefärbtes Haar oft unter Feuchtigkeitsmangel, unzureichendem Glanz oder schnellem Verblassen der Farbe leidet.
 
Geeignete Pflege:
  • Produkte für gefärbtes Haar verlängern die Haltbarkeit der Haarfarbe und sorgen für mehr Glanz. Außerdem spenden sie notwendige Nährstoffe – nicht nur für die Haare, sondern auch für die Kopfhaut.
  • Das A und O der Pflege ist das Shampoo, das Ihre Haarfarbe unterstreicht. Und da coloriertes Haar dazu neigt, trocken zu sein, ist auch die anschließende Pflege mit einem Conditioner oder einer Maske wichtig. Tragen Sie diese Produkte immer auf das mit einem Handtuch getrocknete Haar und beachten Sie dabei stets die empfohlene Einwirkzeit.
  • Wichtig ist auch ein geeigneter Hitzeschutz, denn das Föhnen und Glätten stellt für das colorierte Haar eine weitere unnatürliche Belastung dar, die das Haar verkraften muss.
  • Den ersehnten Glanz und einen guten Hitzeschutz erzielen Sie abschließend mit Haarölen, -cremes, -seren oder -fluiden. Die meisten dieser Produkte sind nur wenig parfümiert und verleihen Ihrem Styling den finalen Effekt. Ihr Haar fühlt sich nach der Anwendung angenehm an.

Produkte anzeigen

Mehr Weniger

Fettige Haare

Fettiges Haar ist schlaff, lässt sich nur schwer stylen und macht oft einen schweren und ungepflegten Eindruck. Viele Frauen, aber auch Männer, leiden darunter, dass sich die Haare zu unansehnlichen Strähnen verbinden.
 
Geeignete Pflege:
  • Sanfte Shampoos für diesen Haartyp reizen die Kopfhaut nicht und trocknen sie nicht aus, wodurch auch die überschüssige Talgproduktion vermieden wird. Am besten geeignet sind Shampoos mit leichter Konsistenz, die zudem auch die Kopfhaut beruhigen.
  • Von Zeit zu Zeit können Sie den überschüssigen Talg von der Kopfhaut mit Tonerdemasken entfernen, die ihn absorbieren.
  • Wenn Sie es nicht schaffen, Ihr Haar so oft wie eigentlich nötig zu waschen, können Sie auch zu Trockenshampoos greifen.

Produkte anzeigen

Mehr Weniger

Geschädigte Haare

Haare, die über lange Zeit verschiedenen chemischen Prozessen sowie mechanischen und Hitzebehandlungen ausgesetzt sind, verlieren ihre natürliche Elastizität, sehen matt aus und sind sehr fein bis brüchig.
 
Geeignete Pflege:
  • Schonender Umgang, Feuchtigkeitspflege und komplexe Nährstoffversorgung eignen sich sowohl zur Vorbeugung als auch zur nachträglichen Reparatur. Geeignet sind in erster Linie solche Produkte, die Keratin, Ceramide, Vitamine und Kollagen enthalten.
  • Absolut wichtig ist die Wahl eines regenerierenden Shampoos, das das Haar reinigt und auf die Tiefenpflege mit einem Rekonstruktionsconditioner vorbereitet. Für die unentbehrliche tiefenwirksame Nährstoffzufuhr sorgen Masken, die Sie mindestens einmal in der Woche anwenden sollten.
  • Wenn Sie Ihr Haar mit Hitze behandeln, dürfen Sie den Hitzeschutz in Form von Cremes, Fluiden oder Ölen nicht vergessen, die dem Haar tollen Glanz und einen gesunden Look verleihen.

Produkte anzeigen

Mehr Weniger

Probleme mit Haarschuppen

Die Schuppenbildung ist ein natürlicher Prozess, bei dem die Hautzellen erneuert werden. Falls die Schuppen aber zu massiv und zu schnell produziert werden und sichtbar sind, können sie das Selbstbewusstsein beeinträchtigen. Schuppen plagen nicht nur Menschen mit trockener Kopfhaut, denn auch bei fettendem Haar bilden sich oft zu viele Schuppen. Nicht selten tritt auch ein weiterer unangenehmer Nebeneffekt auf – die Kopfhaut ist gereizt und juckt.
 
Geeignete Pflege:
  • Mit der richtigen Produktkombination ist es möglich, Schuppen langfristig loszuwerden. Vor der Anwendung eines geeigneten Shampoos empfiehlt es sich, mindestens einmal in der Woche ein Haarpeeling zu verwenden, das abgestorbene Zellen entfernt und die Mikrozirkulation fördert.
  • Shampoos gegen Haarschuppen verringern deren übermäßige Entstehung und enthalten Wirkstoffe, die die Kopfhaut schonend reinigen.
  • Die Wirkung der Shampoos können Sie auch mit Haarkuren unterstützen, die auch in Form von Leave-in-Produkten erhältlich sind.
  • Außerdem sollten Sie Ihr Haar nicht unnötigerweise mit Hitzebehandlungen oder mechanischen Eingriffen belasten.

Produkte anzeigen

Mehr Weniger

Haarausfall

Haarausfall ist manchmal nur saisonal bedingt. Andererseits kann er auf komplexere Probleme hinweisen, die mit hormonellem Ungleichgewicht oder Vitaminmangel zusammenhängen. Allerdings kann er auch ein Ausdruck der Verwendung ungeeigneter Haarpflegeprodukte sein. Die Haare sind brüchig, geschwächt und fallen auch dann aus, wenn Sie sie weder kämmen noch stylen.
 
Geeignete Pflege:
  • In diesem Fall ist es ratsam, zunächst zu wirksamen Shampoos gegen Haarausfall zu greifen, weil diese die Aktivität der Haarwurzeln anregen.
  • Auch die Anwendung von Ampullen mit konzentriertem Aminexil, Vitaminen und weiteren Nährstoffen kann den Haarausfall stoppen oder zumindest vermindern.
  • Hauttonika und Kuren stimulieren und nähren die Kopfhaut. Bei langfristiger Anwendung helfen sie, die Dichte und das Volumen der Haare zu steigern.
  • Sollten Sie nach schnellen Lösungen suchen, können Sie auf die betroffenen Stellen mit sichtbarem Haarmangel auch Farbsprays aufsprühen.

Produkte anzeigen

Mehr Weniger

Aufgehellte Haare

Unabhängig davon, ob Sie Ihre Haare melieren oder entfärben – aufgehelltes Haar benötigt spezielle Pflege, die dabei hilft, den erwünschten Farbton zu erhalten, zu hydratisieren und für natürlichen Glanz zu sorgen.
 
Geeignete Pflege:
  • Das ideale Shampoo für blondes Haar schützt die Haarfarbe vor dem Auswaschen. Falls Sie von kühlen blonden Farbtönen träumen, wählen Sie neutralisierende Silver-Shampoos, die warme Nuancen dämpfen.
  • Haarlängen neigen oft zu Frizz und Haarspitzen zu Spliss. In diesem Fall ist eine ausreichende Feuchtigkeitspflege unabdingbar. Greifen Sie deswegen zu Conditionern und Masken, die für aufgehelltes Haar bestimmt sind.
  • Keine Angst vor den blauen und lila Farbtönen, die die Produkte aufweisen, denn gerade diese sind dafür prädestiniert, warme Farbtöne in Schach zu halten.
  • Sie können Ihr Pflegeritual auch durch nährende Haarcremes und -öle erweitern, die die Haarfasern kräftigen und festigen.

Produkte anzeigen

Mehr Weniger

Haare ohne Volumen

Feines Haar wirkt oft kraftlos, da es ihm an Volumen fehlt. Feines Haar ist meistens sehr dünn und wird schnell fettig. Das Problem lässt sich mit den richtigen Haarschnitten und Pflegeprodukten in den Griff bekommen.
 
Geeignete Pflege:
  • Es ist hilfreich, die Haare vor dem Waschen zu kämmen. Shampoos für Haare ohne Volumen stets angemessen dosieren. Das gilt auch für den Conditioner, der nur auf die Haarlängen aufzutragen ist, damit die Haarwurzeln nicht belastet werden.
  • Auf dem Weg zum Traumvolumen können auch Stylingprodukte behilflich sein, die die Haarfasern mit einem zarten Mikrofilm umhüllen, der sie kräftigt und voneinander trennt. So werden die Haare nicht verklebt und können sich natürlich bewegen.

Produkte anzeigen

Mehr Weniger

Sie haben ausgewählt

  • L’Oréal Professionnel
  • Kérastase
  • Shu Uemura
  • Redken
  • Matrix
  • Biolage
Filter öffnen Filter schließen

Preisspanne

bis

Kategorie

Kollektion

Mehr laden

Für wen?

Bewertung

  •   68
  •   6
  •   3
  •   2
  •   1
Meistverkauft